Loading...

Dr. med. Jens Aberle

aberle.png
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Aberle arbeitet am Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg und steht Ihnen für medizinische Fragen zur Verfügung.

Beruflicher Werdegang

1992 − 1999

  • Medizinstudium an der Universität Hamburg und der University of Toronto

1996 − 1998

  • Dissertation in der Klinik für Chirurgie des UKE zum Thema der "molekularen Kanzerogenese neuroendokriner Tumore."

1999 − 2006

  • Ausbildung zum Facharzt in der Klinik für Innere Medizin und im biochemischen Stoffwechsellabor des UKE, Wissenschaftlicher Aufenthalt an der University of Cambridge, England.

2006

  • Facharzt für Innere Medizin

Klinische Schwerpunkte

Adipositas: Diätetische, medikamentöse, mendoskopische und chirurgische Therapieverfahren. Leitung der Adipositasambulanz und des Labors im UKE seit 2000. Bisher mehr als 3000 behandelte Patienten mit Adipositas.

Wissenschaft

Molekulare Grundlagen der Adipositas und assoziierter Komorbiditäten (Arteriosklerose, Diabetes mellitus). Zahlreiche wissenschaftliche Vorträge und Publikationen zum Thema Adipositas und Komorbiditäten Wissenschaftlicher Mitgliedschaft in der Deutschen Adipositas Gesellschaft

Stipendien

Marie Curie/MSD Stipendium für wissenschaftliche Kooperation europäischer Laboratorien
Stifterverband der Deutschen Wisschenschaft/Unilever Stiftung

Klinische Studien

Investigator für zahlreiche klinische Studien zum Thema Adipositas, Lipidstoffwechsel, Endokrinologie und Diabetes.